Bauherr
Deutsche Rentenversicherung Schwaben
Bauort
87625 Bad Wörishofen | Unterallgäu
Kategorie
Gesundheit
Fertigstellung
2008
Fläche in m²
1460
Brutto-Rauminhalt in m³
2980
Energiestandard
Niedrigenergiestandard
Auszeichnungen
Architektouren 2009
Sonderspezifikationen
Aufstockung um zwei Geschosse Bauausführung im laufenden Betrieb

An der Klinik der Deutschen Rentenversicherung in Bad Wörishofen wurden in den vergangenen Jahren verschiedene Baumaßnahmen durchgeführt. Die Baumaßnahmen wurden stets parallel zum laufenden Klinikbetrieb umgesetzt und umfassten Modernisierungen von Innenräumen, Sanierungen und Umbauten, energetische Sanierungen im Rahmen von Teilbaumaßnahmen bis hin zum Neubau von Ergänzungs- und Erweiterungsbauten.
Ein wichtiger Bauabschnitt war die Aufstockung des Therapiegebäudes um zwei Geschosse. Die vorhandenen Räumlichkeiten für Therapie und Training der Patienten waren nicht mehr ausreichend und zudem über dem gesamten Klinikkomplex verstreut.

Mit Umsetzung der Maßnahme konnten diese Funktionen nun im Bauteil E gebündelt werden und der Wichtigkeit der Therapie entsprechend hochwertig ausgestattet werden. Als Highlight ist hierbei sicherlich der über das gesamt dritte Obergeschoss offene Bereich der medizinischen Trainingstherapie zu sehen, der mit seiner umlaufenden raumhohen Verglasung sowohl in Fassade als auch im Innenraum besticht und den Patienten und Mitarbeitern den großartigen Blick auf die umgebende Natur ermöglicht. Im Sommer lässt sich die Glasfassade über verglaste Schiebetüren zudem großzügig öffnen.